• slide1
  • slide2

Weserbergland

Posted in Weserbergland

Blick aufs Weserbergland
Inmitten des Niedersächsischen Berglandes liegt das Mittelgebirge Weserbergland. Es erstreckt sich in Nord-Südrichtung entlang der Weser zwischen Hannoversch Münden nördlich von Kassel und Porta Westfalica über die Bundesländer NRW, Niedersachsen und Hessen. Das Weserbergland ist durch bewaldete Mittelgebirgszüge und einzelne Berge gekennzeichnet, die höchste Erhebung ist der Solling mit einer Höhe von fast 528 Metern. Im Weserbergland findet man zwei Naturparke, den Naturpark Schaumburg-Hameln und den Naturpark Solling-Vogler, wo sich die größte zusammenhängende Waldfläche des Weserberglandes befindet. Die selten anzutreffenden Süntelbuchen haben hier eine Heimat.suentelbucheneinzigartige Süntelbuchen

Das Weserbergland-eine märchenhafte Region

Neben historischen Städtchen, verschiedenen Wildparkanlagen und vielen Schlössern und Burgen ist das Weserbergland vor allem durch einige Grimmschen Märchen wie Schneewittchen, Dornröschen oder Rapunzel, welche hier ihre Heimat und somit ihren Ursprung haben, bekannt. Aber auch der "Rattenfänger von Hameln" oder der Lügenbaron "Münchhausen" sind überregional bekannte Figuren von hier. So gilt die Ruine Sababurg bei Hofgeismar als das Schloss, in welchem Dornröschen ihren 100 jährigen Schlaf hielt, Rapunzel ließ, Überlieferungen zu folge, ihr Haar von einem Turm der Trendelburg herab. Im Weserbergland gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben, ob zu Fuß beim Wandern, per Fahrrad oder per Schiff.

Wandern und Radeln im Weserbergland

der-weserradwegDer WeserradwegFür Wanderer ist der 225km lange Weserbergland-Weg ideal, um diese schöne Region zu entdecken. Er führt in verschiedenen Etappenzielen vom Zusammenfluss der Werra und Fulda zur Weser bin hinauf nach Porta Westfalica zum Übergang ind die norddeutsche Tiefebene. Jede der 13 verschiedenen Etappen dieser zu den Qualitätswanderwegen Deutschlands zählenden Wanderstrecke, hält ein besonderes Highlight bereit. Zahlreiche Aussichtsplattformen entlang der Route bieten immer wieder fantastische Ausblicke auf die Weser und die Umgebung. Wer das Weserbergland per Fahrrad entdecken möchte, kann dies hervorragend auf dem Fernradweg "Weserradweg", welcher über 500km entlang der Weser bis hinauf zur Nordsee verläuft, tun. Er ist, aufgrund seiner geringen Steigungen und seinem Verlauf abseits von Hauptverkehrsstraßen, besonders familienfreundlich angelegt. Der Weg führt vorbei an zahlreichen Renaissanceschlössern im für diese Region typischen Weser-Renaissance-Stil des 16. und 17. Jahrhunderts. Ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Kanu, Kajak- oder Floßtour auf der Weser. Mit dem Kanu können auch die Weser-Nebenflüsse Diemel und Emmer entdeckt werden. Oder lassen Sie an Bord eines der gemütlichen Fahrgastschiffes, beispielsweise der Weser-Flotte, die beeindruckende Natur mit seinen Sehenswürdigkeiten an sich vorbei ziehen - eine besondere Attraktion des Weserberglandes.

Sehenswürdigkeiten im Weserbergland

schillat-hoehleDie Schillat-HöhleWer das Weserbergland besucht, sollte sich, neben den historischen Schlössern und Burgen, auch solche Sehenswürdigkeiten wie die Schillat-Höhle oder den Wildpark Neuhaus ansehen. Auch die vielen Museen und Ausstellungen, beispielsweise das Agrartechnische Museum in Börry, das Deutsche Hugenotten-Museum in Bad Karlshafen, die Blankschmiede in Dassel oder das Motorrad-Museum in Wickensen sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Seit 1747 wird in Fürstenberg das bekannte Fürstenberger Porzellan hergestellt. Die Schlossanlage der Porzellanmanufaktur Fürstenberg ist ein überaus beliebtes Ausflugsziel. Das Schlossmuseum gibt Einblicke in die historische Entwicklung der Porzellanherstellung. Unterhalb des Schlosses hat man dann Gelegenheit eine eindrucksvolle Wesertour auf einem Ausflugsdampfer zu genießen.

Wellness im Weserbergland

Das Weserbergland bietet auch Gelegenheit, Ruhe und Erholung bei einen entspannenden Wellnessurlaub zu erleben. Zahlreiche Kur- und Heilbäder bieten dafür die besten Voraussetzungen. Informieren Sie sich dazu in den Kurbädern Bad Eilsen, Bad Karlshafen, Bad Münder, Bad Nenndorf, Bad Oeynhausen und Bad Pyrmont. Die beliebten Thermal- und Freizeitbäder sind eine interessante Abwechslung zu Rad- und Wandertouren, so bietet das Freizeitbad "Tropicana" in Stadthagen einen Hauch von Karibik. Die als schönste Thermen-und Saunenlandschaft Deutschlands geltende Weser-Therme in Bad Karlshafen bietet eine Menge Spaß und Erholung mit seinen Schwimmbecken und Wasserfällen, Whirlpools und einem speziellen Eltern-Kind-Bereich. Das Weserbergland sollte in einer Ihren nächsten Deutschland-Entdeckertouren fest eingeplant werden. Wir halten eine breite Palette an Ferienwohnungen und Hotels in dieser Region für Ihren Aufenthalt bereit!
 
weserbergland-panorama2Weserbergland-Panorama
button sehenswbutton veranstaltungenbutton uebernachtung
 

Um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu vermitteln, benutzen wir Cookies. Bitte bestätigen Sie mit OK, dass Sie damit einverstanden sind.